Wie betrifft Religion Schule? Überlegungen zum Beginn des Schuljahres

Zum Beginn des neuen Schuljahres fragen Andrea Lehner-Hartmann, Karin Peter und Helena Stockinger, wie Religion eigentlich Schule betrifft und welche Möglichkeiten sie sehen, Religion produktiv im Schulleben thematisieren.

Religionsunterricht auf einer digitalen Reise (Florian Mayrhofer)

Bereits jetzt wird über die Zukunft von Schule nachgedacht. Digitalisierung darf da nicht fehlen – so auch die geplante Digitalisierungsoffensive an Österreichs Schulen ab Herbst. Digitalisierung ‚der‘ Schule(n) greift jedoch zu kurz. Florian Mayrhofer liefert Anstöße, digitale (religiöse) Bildung weiter zu denken.

Religionsunterricht remote – eine Spurensuche (Viera Pirker)

Religionsunterricht setzt auf Kontakt, Austausch und Dialog. Er ist durch die aktuelle Situation im Bildungssystem besonders herausgefordert. Wie geht religiöse Bildung in Abgeschiedenheit – remote? Viera Pirker sucht nach einigen Fährten. An den Schulen wird der Unterricht zu Hause höchst unterschiedlich organisiert. Standorte, die schon in digitale Kontexte investiert haben, können den Unterricht beinahe nahtlos„Religionsunterricht remote – eine Spurensuche (Viera Pirker)“ weiterlesen